Schönheit als Erlebnis – Ihre Beauty Lounge in Kopp

Aktuelles

Hautpflege im Herbst

Die Sonnenstunden nehmen ab, die Temperaturen gehen zurück, wir halten uns immer häufiger drinnen auf, mummeln uns in Decken ein und machen die Heizung an. Damit einher gehen trockene Haut, Spannungsgefühle und häufig auch Hautunreinheiten und Rötungen.


Woher das kommt und wie Sie Ihre Haut im Herbst pflegen, lesen Sie hier:

1. Die Sonnenstunden nehmen ab

Im Sommer regt die Sonne die Melanin-Produktion an. Das sorgt für einen gebräunten, ebenmäßig und frisch aussehenden Teint. Außerdem regulieren die UV-Strahlen die Talgproduktion in der Haut herunter, sodass Unreinheiten und Pickel deutlich vermindert auftreten können.


Jetzt im Herbst sollten Sie weiterhin so oft wie möglich an die frische Luft und Sonne tanken! Denken Sie dabei an den Sonnenschutz mit entsprechendem Lichtschutzfaktor für Ihren Hauttyp.

2. Geringere Temperaturen 

Während die Sommerhitze dafür sorgte, dass sich unsere Gefäße weiten, ziehen sie sich jetzt zusammen. In Folge wird unsere Haut weniger gut durchblutet, die Versorgung mit Pflegestoffen und Feuchtigkeit nimmt ab. Es kann zu trockenen, im schlimmsten Fall rissigen Hautstellen kommen.


Pflegen Sie nun die betroffenen Hautstellen mit reichhaltigeren Cremes. So können Sie die Hautbarriere kräftigen. Im Klartext: Stellen Sie Ihre Pflege nun von zarten Seren und Emulsionen auf Cremes, Fluids oder Milchen um.

3. Mehr Kleidung

Da es nun im Herbst morgens schon recht frisch ist, nimmt die Schicht an Kleidung zu. Durch die Reibung auf der Haut kann es zu Hautschuppen und Rötungen kommen. Ist die Hautbarriere gereizt, kann es schneller zu Unreinheiten und Pickelchen kommen. Besonders Schals und Mützen sollten daher regelmäßig gewaschen werden, um diese als „Bakterienschleudern“ ausschließen zu können.

4. Richtige Pflege

Anstatt Ihre Haut nun mit aggressiven Mitteln gegen Unreinheiten zusätzlich auszutrocknen und damit das Schutzschild zu schädigen, sollten Sie Ihrer Pflege im Herbst erweitern. Verwenden Sie nun eine reichhaltigere Nachtcreme, steigen Sie vom leichten Serum auf eine Tagescreme, von 24h Cremes auf eine Tages- und reichhaltige Nachtcreme um und spenden Sie so Ihrer Haut die Feuchtigkeit, die sie im Herbst benötigt.


Feel Good Box - Beauty Must-haves für den Herbst

Für die perfekte „I feel good“-Atmosphäre braucht es nicht viel: Nur ein paar ruhige Stunden und die neue Wohlfühlbox mit fünf wundervollen Beauty-Secrets. Zelebrieren Sie das Entspannungsritual für einen Abend mit Muße: Nach einem pflegenden Ölbad bei Musik und Kerzenlicht genießen Sie die konzentrierte Pflanzenkraft des Körperpflegeöls. Eine energetisierende Gesichtsmaske bereitet Sie auf den nächsten Tag vor. Während sie einwirkt, streifen Sie die gemütlichen Kuschelsocken über und lassen die Seele baumeln.


Zum Abschluss entführt Sie die luxuriöse Nachtcreme mit Caviar-Extrakt ins Reich der Träume.


Rundum erholt starten Sie am nächsten Morgen in den neuen Tag!


Sweet Berry Style – Herbsttrend Beeren-Töne geben im Trendlook Herbst/Winter den Ton an

Beerentöne haben sich nicht nur in der Mode längst durchgesetzt, auch beim Make-up zeigen sie sich als überaus attraktiv ‑ besonders natürlich zur kalten Jahreszeit. Egal ob der Ton mehr an Brombeeren oder dunkle Johannisbeeren erinnert oder das Rötliche der Himbeere, der roten Johannisbeere oder der Cranberries imitiert, ein Make-up in „saftigen“ Farben wirkt ausdrucksvoll und edel. Sowohl im Alltag als auch für den großen Auftritt oder zu festlichen Anlässen wie Weihnachten oder Silvester.


Feuchtigkeitsspendende Gesichtsmasken

Masken sind der absolute Frischekick, sie aktivieren müde Haut, spenden in kürzester Zeit Feuchtigkeit, schließen die Poren und ergänzen optimal die Pflegeprodukte.

 

Egal ob man einen anstrengenden Tag hatte oder abends noch etwas vor hat …eine Maske ist die SOS-Lösung für gestresste Haut. Einfach schnell eine JEAN D’ARCEL Maske 10 Minuten einziehen lassen. Für jeden Hauttyp ist das passende dabei.


cream of the year

Vollendete 24h-Luxuspflege für klar definierte, straffe Gesichtskonturen
Für ein vollkommenes Wohlgefühl der Luxusklasse: cream of the year . Die elegante Sonderedition überzeugt bereits beim ersten Auftragen: Ein Zauber aus Hautgefühl und perfekter Wirkung.


Der Duft ist inspiriert von holzigen, pudrigen Noten mit einem Hauch von Amber. Fruchtige Aromen der Quitte spielen ebenso eine Rolle wie weiße Blumen und Gewürze wie Sandelholz, Vanille und Moschus. Der ästhetische Duft trägt zum Wert dieser besonderen Creme-Collection bei.


Zeit für Entspannung

Nähe und Berührung sind heute zum Luxus geworden. Gönnen Sie sich und Ihrer Haut intensive Momente der Erholung. Entspannen Sie sich, schalten Sie ab, vergessen Sie Ihren Stress. Genießen Sie neben der kosmetischen Wirkung der Behandlungen ein tiefes Gefühl von Zufriedenheit und Ausgeglichenheit.